Archiv der Kategorie: Sportangebote

Neuer Zumbakurs beim TuS Sörgenloch

Beim TuS Sörgenloch startet ein neuer Zumbakurs:

Mit Mandy Scarantino haben wir eine tolle Kursleiterin gefunden, die für 5 Einheiten zu je 60 Minuten fetzige Zumbastunden anbietet. Mandy ist zertifizierte Zumba Instructorin und gibt auch Kurse in Nieder-Olm, sie freut sich schon auf die Sörgenlocher Teilnehmerinnen.
Los geht es am 10.03.2022 um 20.30 Uhr und endet am 07.04.2022. Dieser Kurs kostet 25,-€ für Mitglieder des TuS und 40,-€ für Nichtmitglieder. Anmeldungen nimmt Sabine Schambach unter der Emailadresse tus-kurse@tus-sörgenloch.de entgegen. Wegen der im Moment noch gültigen Einschränkungen durch Corona findet dieser Kurs nach den 2 G+-Regeln statt. Ein entsprechender Nachweis ist bei Anmeldung vorzulegen.

Viel Spaß mit Mandy wünscht Euch der Vorstand

Das neue Jahresheft für das Jahr 2021 ist da!

Download des Jahresberichtes

Vorwort zum Jahresbericht 2021 von Vorsitzenden Torsten Wettig

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Sörgenlocher Bürger!

 Seit mehr als vier Jahrzehnten leitet der TuS Sörgenloch den Jahresbeginn mit der Veröffentlichung seines Jahresheftes ein. An dieser liebgewonnenen Tradition halten wir auch 2022 fest und möchten Sie mit unserer neuesten Ausgabe über die wichtigsten Aktivitäten der verschiedenen Gruppen des hiesigen Sportvereins in den zurückliegenden zwölf Monaten informieren.

Natürlich blicken wir pandemiebedingt auf ein Jahr zurück, das alles verdient, nur nicht die Bezeichnung „normal“. Waren wir zu Jahresbeginn noch guter Hoffnung, dass sich der Corona-Spuk dank einer erfolgreichen Impfkampagne spätestens im Sommer verflüchtigt haben würde, mussten wir uns sehr bald eines Besseren belehren lassen. Der Impfstoff kam, aber Corona blieb uns erhalten und schränkt den Sportbetrieb bis zum heutigen Tag ein.

Je nach Infektionslage mussten sich unsere Sportler mehr oder weniger strengen Auflagen und Beschränkungen unterwerfen, die sich nicht selten im Wochenrhythmus änderten und in erster Linie unseren auf die Halle angewiesenen Gruppen die Ausübung ihres Sportes zumindest zeitweise sogar vollständig untersagten. Abstandsregeln, Begrenzungen der Teilnehmerzahlen, Das neue Jahresheft für das Jahr 2021 ist da! weiterlesen

Corona-Update, 1.12.2021

Hallo liebe Abteilungsleiter, Übungsleiter, Gruppensprecher, Trainer und Sporttreibende,

ab Samstag (4. Dezember) gibt es verschärfte Regelungen für den Sport im Innenbereich. Im Detail handelt es sich hierbei um folgende Punkte:

– Es gilt die 2G-Plus-Regel. Das heißt: Auch Geimpfte oder Genesene unterliegen einer Testpflicht. Vor jeder Übungsstunde muss somit ein negativer Testnachweis erbracht werden. Alternativ muss während der Übungsstunde eine Maske getragen werden, was bei einer sportlichen Aktivität aber meist nur wenig Sinn machen dürfte (eine Ausnahme könnte das Eltern-Kind-Turnen sein).

– Anerkannt werden bescheinigte Schnelltests oder Selbsttests, die vor Ort (also in der Sporthalle) unter Aufsicht durchgeführt werden.

– Da aktuell Schnelltests nur sehr schwer erhältlich sind, stehen die von uns zur Verfügung gestellten Schnelltests zur Selbsttestung ab Samstag ausschließlich unseren Übungsleitern und Trainern zur Verfügung. Sportler, die sich über einen Selbstest vor Ort freitesten möchten, müssen das Testset selbst organisieren und mitbringen. Sobald die Beschaffungsprobleme behoben sind, werden wir auch unseren Sportlern wieder ein entsprechendes Angebot machen können.

– Für Kinder ändert sich im Prinzip nichts. Kinder von 12 bis 17 Jahre unterliegen der 3G-Regelung (geimpft, genesen oder offizieller Test aus einem Testzentrum bzw. ein unter Aufsicht erfolgter Selbsttest), Kinder bis 11 Jahre sind Geimpften und Genesenen gleichgestellt und benötigen keinen Test.

Natürlich stellen diese Maßnahmen wieder eine schmerzliche Einschränkung unseres Sportbetriebs dar. Erneut werden wir auf eine Geduldsprobe gestellt, von der wir nicht wissen, wie lange sie anhält. Trotzdem halten wir die Regelungen für notwendig und richtig und bitten euch, sie konsequent umzusetzen.

Jede Gruppe, Mannschaft oder Abteilung hat selbstverständlich das Recht, auf eine sportliche Betätigung unter diesen Umständen zu verzichten, und lieber eine Pause einzulegen. Der Vorstand wird hier keinerlei Druck ausüben.

Solltet ihr noch Fragen haben, stehen wir euch natürlich sehr gerne zur Verfügung.

Und noch ein abschließender Hinweis: Die Gemeindeverwaltung hat eine Impfaktion initiiert. Am 18. Dezember besteht die Möglichkeit, sich nach Anmeldung im Gewölbekeller des Rathauses impfen zu lassen (1. oder 2. Impfung oder Booster-Impfung). Weitere Informationen findet ihr in der neuen Ausgaeb des Nachrichtenblatts.

Viele Grüße und bleibt gesund!

Euer Vorstand

Corona-Update

Hallo liebe Abteilungsleiter, Übungsleiter, Gruppensprecher, Trainer und Sporttreibende,

ihr habt es bestimmt schon zur Kenntniss genommen: Seit gestern ist eine neue Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz gültig, die sich auch auf den Amateur- und Breitensport auswirkt. Im Detail handelt es sich um folgende Neuerungen:

– Im Innenbereich gilt ab sofort die 2G-Regel. Ungeimpfte Erwachsene können das Sportangebot des TuS Sörgenloch somit nicht mehr nutzen, es sei denn, sie können sich aus medizinischen Gründen nachweislich nicht impfen lassen. Dies gilt sowohl für die Sportler als auch die Übungsleiter.

– Für Kinder und Jugendliche gelten Ausnahmen: Bis einschließlich 11 Jahre sind Kinder Geimpften und Genesenen gleichgestellt. Für Kinder und Jugendliche von 12 – 17 Jahren gilt die 3G-Regel. Sie können mit einem tagesaktuellen Test am Sportbetrieb teilnehmen. Dies kann ein offizieller Test aus einem Testzentrum oder ein unter Aufsicht erfolgter Selbsttest sein. Tests stellen wir nach wie vor zur Verfügung. Sie befinden sich im Regieraum.

Wir bitten euch, diese Regelungen konsequent zu befolgen. Bitte informiert uns, sollten sich bei der Durchsetzung Schwierigkeiten ergeben.

Bei Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.

Viele Grüße
Euer Vorstand

Neue Kurse starten nach den Sommerferien

Die Sommerferien neigen sich ihrem Ende zu und der TuS hat noch freie Plätze im Kursangebot:

Bobby Schierz bietet immer montags für Männer und Frauen jeden Alters unter dem Motto „Sport mit Bobby“ abwechslungsreiche Übungen für die Koordination und die Kräftigung der gesamten Muskulatur zu einer tollen Musikauswahl an. Es geht los am 06.09.2021 um 19:00 Uhr. Der Kurs umfasst 10 Einheiten zu je 60 Minuten und kostet für Mitglieder des TuS Sörgenloch 30,-€ und für Nichtmitglieder 40,-€ (in den Herbstferien am 11.10 und 18.10. keine Kursstunde).

Auch Hannelore Hübner will, dass alle junggebliebenen Sportler „in Bewegung bleiben“ und bietet unter diesem Motto wieder einen Kurs mit vielen stabilisierenden und kräftigenden Übungen für den ganzen Körper von Kopf bis Fuß an: Dienstag, 07.09.2021 um 10:00 Uhr beginnt der Kurs, der 10x 60 Minuten beinhaltet. Mitglieder des TuS zahlen 30,-€ und Nichtmitglieder 40,-€ für den Kurs. (geplant ist, die Herbstferien durchzuturnen)

Sabine Schambach kann wegen ihres verletzten Knies leider keinen Dance-Fitness-Kurs halten, hat aber in Aline Fischer eine tolle Ersatzkursleiterin gefunden, die für 5 Einheiten zu je 60 Minuten fetzige Zumbastunden anbietet. Aline ist zertifizierte Zumbainstrukterin und gibt u.a. Kurse in Essenheim. Los geht es am 09.09.2021 um 20.30 Uhr und endet am 07.10.2021. Dieser Kurs kostet 25,-€ für Mitglieder des TuS und 40,-€ für Nichtmitglieder.

Wegen der Einschränkungen durch Corona finden alle Kurse nach Möglichkeit draußen auf dem Mehrgenerationenplatz statt, grundsätzlich besteht die Möglichkeit bei schlechtem Wetter in die Halle auszuweichen, das regeln die Kursleiterinnen in Absprache mit den Teilnehmern individuell.
Bitte bringt eure eigene Matte mit!
Bitte meldet euch bis zum 05.09.2021 über die Emailadresse
tus-kurse@tus-sörgenloch.de verbindlich für die gewünschten Kurse an. Für die Bezahlung möchten wir neue Wege gehen, gebt bitte deshalb bei der Anmeldung eure Kontoverbindung an, der Betrag wird dann vom TuS abgebucht.

Neues Kursangebot: Rückenexpress

Unter dem Titel „Rückenexpress“ beginnt am Montag, 29.10.2018 in der Turnhalle der Horst-Schlager-Halle um 19:30 h ein neuer Kurs mit Judith Tyrala. An 10 Terminen zu je 60 Minuten zeigt die Rückenschulexpertin den Teilnehmern und Teilnehmerinnen rückengerechtes Verhalten und Übungen zur Kräftigung und Entlastung eines geplagten Rückens. Wie alle Kursangebote des TuS steht auch dieses allen Interessierten, auch Nichtmitgliedern des TuS Sörgenloch offen. Interessierte können sich unter „TuS-Soergenloch@gmx.de“ bis zum 26.10. anmelden und die Teilnehmerkarte bei Susanne Szeder bezahlen. Der Kurs kostet für Mitglieder des TuS 40,-€ und für Nichtmitglieder 50,-€. Ein Bezahlen direkt bei der Kursleiterin ist aus organisatorischen Gründen (bspw. Versicherung von Nichtmitgliedern vor Kursbeginn) nicht möglich.

Der neue Kurs „In Bewegung bleiben“ beginnt am 11.09.2018

Der TuS Sörgenloch bietet neben dem regelmäßigen Angebot für seine Mitglieder auch verschiedene Kurse an, die allen Interessierten, also auch Nichtmitgliedern des TuS offen stehen. “In Bewegung bleiben” ist ein Sportangebot für Männer und Frauen ab 60 Jahren, die Freude an sportlicher Betätigung in einer Gruppe Junggebliebener haben. Die Kursleiterin Hannelore Hübner wird mit kurzweiligen, koordinativen und kräftigenden Übungen alle wichtigen Muskelgruppen trainieren und dabei auch die Beweglichkeit und Balancefähigkeit fördern.
Der Kurs beginnt am Dienstag, 11.09.2018 um 10:00 Uhr in der Horst-Schlager-Halle.
Für die 10 Übungseinheiten á 60 Minuten zahlen Mitglieder 20,- €, Nichtmitglieder 30,- €.
Für die Kurse ist eine Teilnehmerkarte zu erwerben, die zur Teilnahme berechtigt. Eine Bezahlung des Kursbeitrags bei der Kursleiterin ist aus verschiedenen organisatorischen Gründen (bspw. Versicherung von Nichtmitgliedern vor Kursbeginn, begrenzte Teilnehmerzahl) nicht möglich. Anmeldungen nimmt der TuS gerne über tus-soergenloch@gmx.de. entgegen. Anmeldeschluss ist am 09.09.2018.

Viel Spaß wünscht Euch der Vorstand

Jetzt anmelden zum Breakdance-Kurs für Kinder ab 8 Jahren

Der TuS Sörgenloch bietet wieder einen Breakdance-Kurs an. Der Fun-Sport-Workshop mit Kursleiter Denis Nagel für Mädchen und Jungen ab 8 Jahren beginnt am Samstag, 05.05.2018 um 13:30 Uhr in der Horst-Schlager-Halle in Sörgenloch. Wenn ihr sehen wollt, welche coolen Moves Denis euch so beibringen kann, dann schaut unseren Film an:

Für die 4 Übungseinheiten á 90 Minuten zahlen Mitglieder 16,- € und Nichtmitglieder des TuS Sörgenloch 28,- €.
Am 26.05. findet kein Kurs statt, letzte Kursstunde ist also am 02.06.2018.
Die Teilnehmerkarten gibt es bei Susanne Szeder zu kaufen, Kontakt über tus-soergenloch@gmx.de. Ein Bezahlen beim Kursleiter ist aus organisatorischen Gründen (bspw. Versicherung von Nichtvereinsmitgliedern) nicht möglich.
Anmeldeschluss ist am 02.05.2018.

Über euer Interesse und eure Anmeldung freut sich der Vorstand des TuS Sörgenloch

Jetzt anmelden zu den neuen Kursen mit Sabine Schambach

„Park-Fitness“ für Männer und Frauen startet am 26.04.2018 um 19:30 Uhr draußen auf dem Mehrgenerationen Sportplatz mit Sabine Schambach in der bekannten Mischung von Kraft- und Ausdauerübungen. Mit einigen neuen Übungen will Sabine zeigen, wie kann man die vorhandenen Geräte auch einmal anders nutzen und so das Training immer wieder neu und abwechslungsreich gestalten kann. Der Kurs umfasst 6 Übungseinheiten je 45 Minuten (kein Kurs an den beiden Feiertagen 10.05.und 31.05.) und kostet für Mitglieder des TuS 15,- € und für Nichtmitglieder 25,-€. Anmeldeschluss ist am Dienstag, 24.04.2018.

Das neu entwickelte Kursangebot „Dance-Fitness“ mit Sabine Schambach beinhaltet einen abwechslungsreichen Mix aus Tanzelementen und Fitnessübungen. So fördert dieses effektive Ganzkörpertraining die Koordination und eine bessere Haltung und baut gezielt Muskeln auf. Die auf diese Weise beanspruchten und gestärkten Muskelgruppen und die fetzige Musik lassen die Fettpolster mit viel Spaß fast von selbst schmelzen. Auch dieser Kurs startet am 26.04.2018 um 20:30 Uhr und umfasst 6 Übungseinheiten je 45 Minuten (kein Kurs an den beiden Feiertagen 10.05.und 31.05.) und kostet für Mitglieder des TuS 20,- € und für Nichtmitglieder 35,-€. Anmeldeschluss ist am Dienstag, 24.04.2018.

Ganz neu ist das Kombiticket: Für beide Kurse zahlen Mitglieder 30,-€ für und Nichtmitglieder des TuS 50,-€  .
Anmeldungen  nimmt Susanne Szeder unter der e-mail tus-soergenloch@gmx.de entgegen.

Neues Kursprogramm / Pilates-Kurs startet

Für die guten Vorsätze und gegen den Weihnachtsspeck startet der TuS Sörgenloch mit einem neuen Kursprogramm ins neue Jahr.
Unsere Trainerin Claudia Korn beginnt am 15.01.2018 um 19:30 Uhr mit einem neuen Pilates-10-er-Kurs in der Horst-Schlager-Halle. Für 60 Minuten kostet der Kurs 40,-€ für Mitglieder und 50,-€ für Nichtmitglieder des TuS Sörgenloch. Teilnehmerkarten können ab sofort bei Susanne Szeder erworben werden. Anmeldeschluss ist am Samstag, 13.01.18 An folgenden Montagen findet keine Kursstunde statt: 05.02. (Kreppelkaffee) und 12.02. (Rosenmontag) und am 26.03 und 02.04. sind Osterferien, letzte Stunde ist also am 16.04.18.
Der TuS Sörgenloch bietet neben dem regelmäßigen Angebot für seine Mitglieder auch verschiedene Kurse an, die allen Interessierten, also auch Nichtmitgliedern des TuS offen stehen. Für die Kurse ist eine Teilnehmerkarte zu erwerben, die zur Teilnahme berechtigt. Eine Bezahlung des Kursbeitrags bei den Kursleitern ist aus verschiedenen organisatorischen Gründen (bspw. Versicherung von Nichtmitgliedern vor Kursbeginn, begrenzte Teilnehmerzahl) nicht möglich. Wer an einem Kurs teilnehmen möchte, kann bei Susanne Szeder (06136 73 85), Mainzer Straße 12 eine Teilnehmerkarte erwerben. Kontakt auch gerne über TuS-Soergenloch@gmx.de.
Der Vorstand freut sich über Ihr und Euer Interesse und wünscht natürlich viel Spaß!