Corona-Update, 1.12.2021

Hallo liebe Abteilungsleiter, Übungsleiter, Gruppensprecher, Trainer und Sporttreibende,

ab Samstag (4. Dezember) gibt es verschärfte Regelungen für den Sport im Innenbereich. Im Detail handelt es sich hierbei um folgende Punkte:

– Es gilt die 2G-Plus-Regel. Das heißt: Auch Geimpfte oder Genesene unterliegen einer Testpflicht. Vor jeder Übungsstunde muss somit ein negativer Testnachweis erbracht werden. Alternativ muss während der Übungsstunde eine Maske getragen werden, was bei einer sportlichen Aktivität aber meist nur wenig Sinn machen dürfte (eine Ausnahme könnte das Eltern-Kind-Turnen sein).

– Anerkannt werden bescheinigte Schnelltests oder Selbsttests, die vor Ort (also in der Sporthalle) unter Aufsicht durchgeführt werden.

– Da aktuell Schnelltests nur sehr schwer erhältlich sind, stehen die von uns zur Verfügung gestellten Schnelltests zur Selbsttestung ab Samstag ausschließlich unseren Übungsleitern und Trainern zur Verfügung. Sportler, die sich über einen Selbstest vor Ort freitesten möchten, müssen das Testset selbst organisieren und mitbringen. Sobald die Beschaffungsprobleme behoben sind, werden wir auch unseren Sportlern wieder ein entsprechendes Angebot machen können.

– Für Kinder ändert sich im Prinzip nichts. Kinder von 12 bis 17 Jahre unterliegen der 3G-Regelung (geimpft, genesen oder offizieller Test aus einem Testzentrum bzw. ein unter Aufsicht erfolgter Selbsttest), Kinder bis 11 Jahre sind Geimpften und Genesenen gleichgestellt und benötigen keinen Test.

Natürlich stellen diese Maßnahmen wieder eine schmerzliche Einschränkung unseres Sportbetriebs dar. Erneut werden wir auf eine Geduldsprobe gestellt, von der wir nicht wissen, wie lange sie anhält. Trotzdem halten wir die Regelungen für notwendig und richtig und bitten euch, sie konsequent umzusetzen.

Jede Gruppe, Mannschaft oder Abteilung hat selbstverständlich das Recht, auf eine sportliche Betätigung unter diesen Umständen zu verzichten, und lieber eine Pause einzulegen. Der Vorstand wird hier keinerlei Druck ausüben.

Solltet ihr noch Fragen haben, stehen wir euch natürlich sehr gerne zur Verfügung.

Und noch ein abschließender Hinweis: Die Gemeindeverwaltung hat eine Impfaktion initiiert. Am 18. Dezember besteht die Möglichkeit, sich nach Anmeldung im Gewölbekeller des Rathauses impfen zu lassen (1. oder 2. Impfung oder Booster-Impfung). Weitere Informationen findet ihr in der neuen Ausgaeb des Nachrichtenblatts.

Viele Grüße und bleibt gesund!

Euer Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.