Das neue Jahresheft für das Jahr 2021 ist da!

Download des Jahresberichtes

Vorwort zum Jahresbericht 2021 von Vorsitzenden Torsten Wettig

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Sörgenlocher Bürger!

 Seit mehr als vier Jahrzehnten leitet der TuS Sörgenloch den Jahresbeginn mit der Veröffentlichung seines Jahresheftes ein. An dieser liebgewonnenen Tradition halten wir auch 2022 fest und möchten Sie mit unserer neuesten Ausgabe über die wichtigsten Aktivitäten der verschiedenen Gruppen des hiesigen Sportvereins in den zurückliegenden zwölf Monaten informieren.

Natürlich blicken wir pandemiebedingt auf ein Jahr zurück, das alles verdient, nur nicht die Bezeichnung „normal“. Waren wir zu Jahresbeginn noch guter Hoffnung, dass sich der Corona-Spuk dank einer erfolgreichen Impfkampagne spätestens im Sommer verflüchtigt haben würde, mussten wir uns sehr bald eines Besseren belehren lassen. Der Impfstoff kam, aber Corona blieb uns erhalten und schränkt den Sportbetrieb bis zum heutigen Tag ein.

Je nach Infektionslage mussten sich unsere Sportler mehr oder weniger strengen Auflagen und Beschränkungen unterwerfen, die sich nicht selten im Wochenrhythmus änderten und in erster Linie unseren auf die Halle angewiesenen Gruppen die Ausübung ihres Sportes zumindest zeitweise sogar vollständig untersagten. Abstandsregeln, Begrenzungen der Teilnehmerzahlen, Maskenpflicht, Altersbegrenzungen, Testpflicht, G3, G2, G2 plus – Die mittlerweile 29 Coronabekämpfungsverordnungen des Landes Rheinland-Pfalz waren und sind vollgepackt mit reglementierenden Maßnahmen, die es ab und zu an Eindeutigkeit und Verständlichkeit vermissen lassen und selbst die Sportverbände gelegentlich vor Rätsel stellen.

Wir meinen, dass der TuS Sörgenloch, ähnlich wie im Jahr 2020, die Situation jedoch recht gut gemeistert hat. Zusammenhalt, gegenseitige Rücksichtnahme und Geduld – so lauteten die Schlüsseleigenschaften, mit denen es uns gelang, die zurückliegenden zwölf Monate erträglich zu gestalten. Ein dickes Lob all unseren aktiven Vereinsmitgliedern, die sich immer wieder neu auf die geltenden Regeln eingestellt und das Beste aus der Situation gemacht haben. Vor allem aber unseren Trainern, Übungsleitern, Abteilungsleitern und Gruppensprechern gebührt ein herzliches Dankeschön, die in der nun schon fast zweijährigen Pandemiezeit eine besondere Verantwortung für das reibungslose Funktionieren ihrer Gruppen und Mannschaften tragen und dieser schwierigen Aufgabe sehr gewissenhaft nachgehen. Und zu guter Letzt gilt auch all denen unser ausdrücklicher Dank, die im Hintergrund und meist unbemerkt dafür sorgen, dass sich Sporthalle und Mehrgenerationenplatz in einem Zustand befinden, der eine corona-konforme Nutzung ermöglicht – der Gemeindeverwaltung unseres Dorfes, unseren beiden Gemeindearbeitern Uwe und Jürgen sowie Tanja Berz, die sich unermüdlich für die Sauberkeit unserer Räumlichkeiten einsetzt.

Was das neue Jahr bringen wird, lässt sich nicht voraussagen. Natürlich hegen wir die Hoffnung, dass die Pandemie irgendwann vorüber und eine normale sportliche Betätigung ohne Maske, Abstand und Testpflicht möglich sein wird. Doch ob und wann dieser Wunsch in Erfüllung geht, weiß keiner von uns. Wie auch immer – wir werden auch 2022 das Beste daraus machen.

Ihnen allen ein glückliches Jahr 2022 und bleiben Sie zuversichtlich und gesund!

Der Vorstand des TuS Sörgenloch

Download des Jahresberichtes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.