Erfolgreicher Vorrundenabschluss im Tischtennis

Die Tischtennisspielgemeinschaft TTSG Sörgenloch/Zornheim konnte die Vorrunde der Saison 2021/2022 überaus erfolgreich abschließen.

Die 1. Mannschaft in der Besetzung Guth, Schwickerath, Hönig L, Bühner und Kreckwitz wurde in der Bezirksoberliga Rheinhessen Nord mit 15:3 Punkten  Halbzeitmeister, nachdem der Hauptkonkurrent Drais am letzten Spieltag gegen Klein-Winternheim verloren hatte.

Die zweite Mannschaft (Bild siehe oben) erreichte in der gleichen Spielklasse mit 8:10 Punkten den 7. Platz. Die Zweite spielte in der Aufstellung: Kanduth, Gröhl, Hönig J. Schmitt, Sting und Goldmann.

Die dritte Mannschaft der TTSG Sörgenloch/Zornheim erspielte sich einen hervorragenden 6. Platz in der Bezirksliga Rheinhessen Nord in der Aufstellung: Kardos, Schmitt, Gerlach, Sting und Brunsch.

Wie bereits berichtet landete die 4. Mannschaft in der Kreisoberliga Mainz auf dem 4. Platz, die 5. Mannschaft gewann in der Kreisliga Mainz die Halbzeitmeisterschaft und die 6. Mannschaft überwintert auf einem Nichtabstiegsplatz. Hier ist besonders zu erwähnen, dass unser Allroundtalent Volker Max als einziger Spieler in 4 verschiedenen Mannschaften sowohl in der 1. Kreisklasse und 1. Kreisliga als auch in der Kreisoberliga und Bezirksoberliga erfolgreich eingesetzt worden ist.

In der 2. Kreisklasse erreichte die 7. Mannschaft der TTSG einen hervorragenden 2. Platz in der Aufstellung: Dilg, Münzenberger, Gsimbsl, Dillenburger, Meyer, Breitenstein und Schneider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.