Herbstfahrradtour rund um Sörgenloch

Was will man in Corona Zeiten tun, wenn man sich nicht in Gruppen treffen soll oder gemeinsames Sporttreiben untersagt ist?
Ab aufs Fahrrad und die Umgebung erkunden!
Und wenn das Wetter und die Temperaturen mitmachen, kann man das sogar Mitte November noch tun. Die schönen Spätherbstfarben entschädigen für die fehlende Geselligkeit, die frische Luft ersetzt das Training in der Halle.


Heute wollen wir eine kleine Rundfahrt um Sörgenloch herum unternehmen. Sie ist 34 km lang.

Wir starten am Dorfplatz in Sörgenloch und fahren mit dem Rad nach Nieder-Olm.
Das kann man unten an der Selz machen oder oben entlang der L432 auf dem Radweg nach Nieder-Olm  fahren.

In Nieder-Olm fährt man durch die Ortsmitte und biegt an der evangelischen Kirche in die Mühlstraße ab. Die Verlängerung jenseits der Ingelheimer Straße heißt Mühlweg und führt in die Äcker nördlich von Nieder-Olm. Auf dem Feldweg nimmt man die erste asphaltierte Abzweigung nach rechts und fährt gemächlich bergauf bis zur Bahnlinie, die man überqueren kann. Die nächste Abzweigung nach links führt mit Blick auf Ober-Olm Richtung Autobahn und der Weg geht weiter Richtung Norden ins Klein-Winternheimer Gewerbe Gebiet. Durch die Raiffeienstraße gelangt man zur Pariser Straße, der Hauptdurchgangsstraße von Klein-Winternheim. Der begleitende Radweg führt uns stark bergauf und oben am Kreisel fahren wir nach rechts in die Straße und biegen auf den ausgeschilderten Feldweg zur Sternwarte ab.

Nach der Sternwarte biegen wir auf einen Feldweg Richtung Möbel Martin ab und fahren die Ebene talwärts.
Beim Möbel Martin radeln wir auf den Hauptradweg nach links Richtung Bretzheim, biegen aber an der ersten Möglichkeit nach rechts ab und fahren südlich des Industriegebietes über eine Hauptstraße und die Rheinhessenstraße schräglinks in ein Hechtsheimer Wohngebiet.
Auf der Heuerstraße überqueren wir die Straßenahnschienen und biegen nach rechts in den kleinen Klein-Winterheimer Weg. Vor dem Weingut Leber fährt man rechts ab und beim Griechen in der Reithalle geht es nach rechts in einen langen Feldweg mit schönen Namen Schnierriemengewannweg. So gelangen wir nach 2 km wieder zur Rheinhessenstraße und biegen dort auf dem Radweg nach links Richtung Ebersheim ab.
Oben an der Kreuzung könnte man die Rheinhessenstraße in die Töngesstraße überqueren und über Ebersheim und Zornheim zurück nach Sörgenloch fahren. Dann wäre man nach 25 km wieder zuhause.

 

Wir fahren aber weiter auf dem Radweg nach Gau-Bischofsheim und biegen in die Steigstraße bergab in den Ort ab. Im Ort folgen wir der Autostraße nach links in die Langstraße.

Hinab über die Bahnhofstraße gelangen wir unten zum bekannten Amiche Radweg, dem wir nach rechts Richtung Harxheim und Mommenheim bis nach Selzen folgen.

 

An der letzten Schranke in Selzen verlassen wir die Amiche Radweg Beschilderung und biegen nach rechts in einen Weg Richtung Radsporthalle ab und gelangen auf einem Feldweg ans nördliche Ende von Hahnheim. Auf der linken Seite der Landstraße geht der Radweg zum Wahlheimerhof.

Hier kann man nach links abbiegen und gelangt auf einem schönen Radweg durch das Selzrenaturierungsgebiet im Tal bis nach Sörgenloch oder man fährt auf der Landstraße nach Sörgenloch weiter bis zur Kreuzung der Straße nach Zornheim. Dort fährt man 300 m hoch und biegt nach links in den Weinbergsweg durch den Mosberg.

Hier hat man einen schönen Ausblick auf das Tal und Udenheim und ist weit weg von jedem Autoverkehr.
So endet die Rundfahrt nach 33 km an der Kirche von Sörgenloch.

Die 34 km lange Rundfahrt hat nur wenige Steigungen und ist in zweieinhalb Stunden gut zu schaffen. Man kann sich die Strecke auch auf einer interaktiven Karte ansehen, in die man zur Vergrößerung hineinzoomen kann. Aber schöner ist es, die Strecke selbst zu fahren.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.