Plattenaufbau Aktion bei der TTSG Sörgenloch/Zornheim

Die TTSG Sörgenloch/Zornheim hat vom Tischtennisverband Rheinland Rheinhessen RTTVR für die neue Hans-Steib-Halle in Zornheim 12 neue Tischtennisplatten zur Verfügung gestellt bekommen. Somit wird die Halle in Zornheim zum Kadertrainingsstützpunkt des Kreises Mainz-Bingen ausgebaut unter der Federführung TTSG Sörgenloch/Zornheim und verbessert das Training (Dienstag und Freitag) der gesamten Spielergemeinschaft.

Doch vor der Nutzung mussten die angelieferten Platten erst aufgebaut werden. Eingeladen vom TTSG Vorsitzenden Ludwig
Schirmer fanden sich am Freitag 16 Spieler und Freiwillige aus den beteiligten Vereinen TuS Sörgenloch und TSV Zornheim in der Halle in Zornheim ein, um die Platten auszupacken und aufzubauen.

Eingeteilt in kleine Aufbaugruppen, ausgestattet mit dem nötigen Werkzeug, machte man sich an die Arbeit.

 

 

 

 

Und nach dreieinhalb Stunden standen alle Platten sachgerecht montiert in der Halle.

 

Danach wurde sofort  die Gelegenheit genutzt, die neuen Platten mit einigen Trainingsspielen in Betrieb zu nehmen und auszutesten.

 

Die Spielvereinigung freut sich nun darauf mit den verbesserten Trainingsbedingungen neue Talente anzulocken und das Kadertraining des Verbandes zu intensivieren.  Alle sind herzlich dazu eingeladen, an den Trainingstage Dienstag und Freitag in die beiden Hallen in Zornheim und Sörgenloch zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.